2016 – was für ein wundervolles Jahr für uns. Wir lernten uns kennen und nahmen noch im selben Jahr unser erstes gemeinsames Album auf – “Heimwärts”.

Der Song “Lieb dich selbst” ist als erster Song auf dem Album zu finden – nicht zufällig. Selbstliebe ist die Grundlage für ein glückliches Leben. Erst wenn ich mich selbst annehme und lieb gewinne, kann ich dich lieben. Lieben aus freien Stücken ohne diese Liebe zu (miss)brauchen, ohne dir die Verantwortung für mein Glück ganz oder teilweise zu geben. Ich bin rund und zufrieden in und mit mir. “Ich liebe mich selbst”.

“Lieb dich selbst”. Was so logisch und fast schon ein wenig hochmütig und narzistisch klingt, ist für mich zutiefst erlebte und erspürte Erfahrung direkt aus meinem Leben. Diese Erfahrung lässt mich nicht hochmütig werden, nein im Gegenteil, sie macht mich demütig. Demütig aus Dankbarkeit vom Leben lernen zu dürfen und vor der Größe dieses Lebens. Demütig, weil jede neue Einsicht auch erahnen lässt, wie viel es noch zu verstehen gibt. Und auch, wenn ich die Wichtigkeit der Selbstliebe zu verstehen glaube, so ist es ein ständiges Üben, sie jedem Tag zu leben. Manchmal gelingt es, manchmal auch nicht.

Ja und doch ist es so einfach. “Ich liebe mich selbst” nicht nur zu sagen, sondern zu meinen und zu fühlen. Wo soll denn Frieden entstehen wenn nicht zuerst in mir?
Selbstliebe bedeutet für mich, meine ureigene Melodie zu hören und zu lieben. Mich zu kennen und eine Verbindung mit mir selbst zu pflegen wie mit dem allerbesten Freund auf dieser Welt. Nur ich selbst habe jede Sekunde, jeden Augenblick meines Lebens erlebt. Jede Verbindung im Leben kann sich verändern und zu Ende gehen. Die Verbindung zu mir selbst währt mein Leben lang.

—André Maris—

Heimwärts CD
Heimwärts MP3 Download

Janin Devi & André Maris
Shopping cart
There are no products in the cart!
Continue shopping
0
Consent management powered by Real Cookie Banner